Handbuch zum LWL django CMS

XML-Presse-Feed

Im Folgenden wird erläutert, welchen Zweck die Felder haben, die Sie in dieser Ansicht sehen können, und wie diese auszufüllen sind.

Muss-Felder sind fett gekennzeichnet, alle anderen Felder sind optional.

Der Titel wird über dem XML Feed dargestellt.

Tragen Sie hier die URL des gewünschten XML-Feeds ein.

Tragen Sie hier ein, wie viele Meldungen aus dem XML-Feed auf der Webseite erscheinen sollen.

Geben Sie an, welche Codierung der Text hat. Normal ist "uft-8".

Wie sollen Bild dargestellt werden.

In welchem Stil sollen die Elemente dargestellt werden. Standard oder nur als URLs.

 

 


Beispiel 1 (LWL Portal / Aktuelles)

Titel für den Feed

Museumspädagoge Dr. Michael Lagers (rechts außen) stellt einige der Künstler für die Museumsnacht vor: (v.l.n.r.) Newt Scamander alias Kai Bernhard, Leiter des Spielezentrums in Herne Thomas Moder, Spielmann Michel alias Michael Völkel, Sam Greb alias Michael Masberg sowie die Midgard-Rollenspieler Michael Schneider und Bernd Lehnhoff.<br>Foto: LWL/J. Schubert

Kultur | 18.03.19

Die phantastische Museumsnacht im LWL-Museum für Archäologie

Ein langer Abend voller Mythen und geheimnisvoller Wesen aus der Vergangenheit

Herne (lwl). Um Geister der Vergangenheit, phantastische Tierwesen und zauberhafte Atmosphäre geht es am Freitag (22.3.) im Museum für Archäologie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Von 20 bis 24 Uhr bietet das Museum in Herne die Möglichkeit, einen Abend lang in die Welt der Phantasie und Mythen einzutauchen. Von Harry Potter bis zu Lovecraft ist bei dieser Veranstaltung für jede Phantasiewelt ein Platz. Familien sind willkommen und der Eintritt ist frei. ... [mehr]

Das Wort Klumpen ist vermutlich ein westlicher Import: Das westmünsterländische Klumpen schließt an das niederländische Klompen an, womit Schuhe aus Holz gemeint sind.<br>Foto: Pixaby

Kultur | 15.03.19

LWL präsentiert Wort des Monats

"Klumpen" an den Füßen

Westfalen (lwl). Kinder formen den feuchten Lehm mit ihren Händen zu einem Klumpen, der Bäcker rollt den Teigklumpen zu einer glatten Fläche aus, die Archäologinnen finden bei einer Ausgrabung einen großen Goldklumpen. Mit Klumpen ist hier jeweils eine dicke unförmige Masse gemeint. Da der Klumpen aus vielen verschiedenen Stoffen sein kann, können leicht spezielle Bedeutungen entstehen, vor allem in den Mundarten. Mit Themen wie diesem beschäftigen sich... [mehr]


Beispiel 2 (Presseartikel aus dem Bereich LWL-Kultur)

Titel für Feed ohne Bilder

Kultur | 18.03.19

"Saisonstart im LWL-Freilichtmuseum Hagen"

Hagen: Einladung zum Pressegespräch

Guten Tag liebe Kolleginnen und Kollegen, noch vor den Osterferien startet das Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) am Dienstag, 2. April, in die Saison 2019. ... [mehr]

Kultur | 18.03.19

Die phantastische Museumsnacht im LWL-Museum für Archäologie

Ein langer Abend voller Mythen und geheimnisvoller Wesen aus der Vergangenheit

Herne (lwl). Um Geister der Vergangenheit, phantastische Tierwesen und zauberhafte Atmosphäre geht es am Freitag (22.3.) im Museum für Archäologie des Landschaftsverbandes... [mehr]

Kultur | 18.03.19

Zeche Nachtigall wirft einen Blick in die Tiefe

Offene Themenführung zum Ruhrbergbau im LWL-Industriemuseum

Witten (lwl). Als eine der größten Ruhrgebietszechen des 19. Jahrhunderts blickt die Zeche Nachtigall auf eine lange Geschichte des Bergbaus zurück. Am Sonntag (24.3.) führt der... [mehr]

Kultur | 15.03.19

LWL präsentiert Wort des Monats

"Klumpen" an den Füßen

Westfalen (lwl). Kinder formen den feuchten Lehm mit ihren Händen zu einem Klumpen, der Bäcker rollt den Teigklumpen zu einer glatten Fläche aus, die Archäologinnen finden bei... [mehr]

Kultur | 15.03.19

Busfahrer oder Poet?

LWL-Museum für Kunst und Kultur zeigt Jim Jarmuschs "Paterson"

Münster (lwl). Mit dem ruhig erzählten filmischen Porträt "Paterson" zeigt die Filmgalerie im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster am Donnerstag (21.3.) um... [mehr]

Kultur | 15.03.19

Zeche Nachtigall ruft zur "Lampenschicht"

Alles rund um die Geschichte der Grubenlampe

Witten (lwl). Ohne Geleucht ist die Arbeit unter Tage nicht möglich. Um seine Entwicklung vom Kienspan über die Froschlampe bis hin zur modernen Sicherheitsgrubenlampe geht es bei der... [mehr]

Kultur | 14.03.19

Ästhetik der Konstruktion

LWL-Industriemuseum bietet Exkursion zum Fagus-Werk an

Petershagen (lwl). Zum Fagus-Werk, einem Markstein der architektonischen Moderne, führt eine Exkursion, zu der der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Samstag (23.3.) einlädt. Vom... [mehr]

Kultur | 14.03.19

Spielplatzfest im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg

Waltrop (lwl). Saisonstart am Wasser: Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt am ersten Feriensonntag (14.4.) zwischen 12 Uhr und 17 Uhr zum Spielplatzfest in sein Industriemuseum... [mehr]

Kultur | 14.03.19

"Vergiss die #liebe nicht!" im LWL-Freilichtmuseum Detmold

Kreis Lippe: Einladung zum Pressegespräch

Guten Tag liebe Kolleginnen und Kollegen, wen oder was lieben wir Menschen heute? Wie hat man früher über die Liebe gedacht? Und hat sich unser Bild von romantischer Liebe in Zeiten des... [mehr]

Kultur | 14.03.19

Heimat für Kinder und Jugendliche

Tagungsreihe des Westfälischen Heimatbundes und der Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW" startet

Münster (whb). Am 8. April 2019 laden der Westfälische Heimatbund e. V. (WHB) und die Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW" zur Auftaktveranstaltung der... [mehr]