26.04.2019

Fehler vermeiden beim Formular-Plugin

Beim Erstellen von Formularen im LWL django CMS gibt es einige Grundsätze zu beachten. Hier schonmal zwei Hilfestellungen.

Der Text des Name-(Attribut)-Feldes sollte keine Umlaute und kein ß beinhalten
Übersicht der im Formular vorhandenen Felder mit der Name-Bezeichnung

1. Keine Umlaute und kein ß im Name-Feld verwenden

Das Name-Feld ist ein eindeutiger Identifikator des jeweiligen Formular-Plugins. Dieser wird für die Übertragung der verschickten Formularinhalte verwendet, um diese bspw. in einer E-Mail auszugeben.

Falls Sie dieses Feld mit einem eigenen Text versehen wollen, verwenden Sie hierfür keine Umlaute und kein ß. Dies führt zu einem Fehler beim absenden des Formulars. Auch Leerzeichen sollten vermieden und durch Unterstriche ("_") ersetzt werden.

2. Keine vorhandenen Formular-Plugins kopieren

Dies betrifft sowohl die generellen Formular (incl. Erweitert)-Plugins als auch die Formular-Feld-Plugins (wie z.B. Textfeld, E-Mail-Feld oder mehrzeiliges Textfeld). Beim kopieren bleiben die Name-Werte der Formular-Felder (s. Screenshot rechts) erhalten, werden somit dupliziert und führen spätestens beim speichern der Änderung zu einer Fehlermeldung. Dies geschieht, weil Name-Werte von Formular-Feldern einzigartig sein müssen und somit nicht mehrfach vorkommen dürfen.

Kategorien: Formular · Plugins · Tipp

Schlagwort: