Handbuch zum LWL django CMS

Berechtigungen

In django CMS gibt es für Benutzer vier verschiedene Rollen: Mitglied, Editor, Author und Administrator. Sie definieren, welche Bearbeitungsmöglichkeiten und Zugriffsrechte man hat.

Die LWL.IT Service Abteilung richtet bei einem neuen Internetauftritt in der Regel einen Administrator ein, der Zugriff auf alle django CMS-Funktionen hat und den Zugang für weitere Benutzer (außer die Rolle Administrator) einrichten kann.

Die Rechte der Rollen:

Ein Mitglied kann:

  • sich anmelden und Seiten einsehen

Ein Mitglied kann nicht:

  • auf die Funktionen von django CMS zugreifen

Ein Author kann:

  • Seiten anlegen und mit Inhalt füllen

Ein Author kann nicht:

  • Seiten freigeben und veröffentlichen
  • Seiten verschieben
  • Seiten löschen
  • Eigenschaften der Seiten ändern

Ein Author kann also vor allem Entwürfe erstellen, die erst veröffentlicht werden, wenn sie mit einem Editor oder Adminstrator abgesprochen wurden.

Ein Editor kann:

  • Seiten anlegen und mit Inhalt füllen
  • Seiten freigeben und veröffentlichen
  • Seiten verschieben
  • Seiten unsichtbar schalten
  • Seiten löschen

Ein Administrator kann:

  • auf alle Funktionen von ready! zugreifen
  • die Schaltflächen Benutzerverwaltung und Lokale Rollen verwenden

Hinweis:
Damit Sie jederzeit Änderungen am Webauftritt vornehmen können, sollten Sie darauf achten, dass Sie neben dem Administrator mindestens einen Author anlegen und auch für eine Vertretung sorgen (z.B. in Urlaubszeiten).